Semele

Willkommen Übersicht Diverses Impressum


In der griechischen Sage wunderschöne Tochter des Königs Kadmos von Theben und der Harmonia. Auf den Rat der eifersüchtigen Hera, die ihr in Gestalt ihrer Amme erschien, wünschte sie sich von Zeus, er solle ihr in seiner eigentlichen Gestalt erscheinen. Dieser, gebunden durch das Versprechen, ihr jeden Wunsch zu erfüllen, erschien in Blitz und Donner und verbrannte sie. Ihr ungeborenes Kind, Dionysos, rettete Zeus und trug es, im Schenkel eingenäht, aus. Semele ist ursprünglich eine thrakisch-phrygische Erdgöttin.


 Letzte Änderung: 22.04.2006