Uranos

Willkommen Übersicht Diverses Impressum


Nach der griechischen Götterlehre der "Himmel" von Gaia hervorgebracht, Ahnherr des griechischen Göttergeschlechts. Seine Gemahlin war Gaia, mit der er die Titanen, die Kyklopen und die Hekatoncheiren zeugte. Weil Uranos seine Kinder haßte, verbarg er sie in der Erde. Gaia veranlaßte deshalb Kronos, den Uranos mit einer Sichel zu entmannen. Die dabei auf die Erde fallenden Blutstropfen fing Gaia auf und gebar daraus die Erinyen und Giganten. Danach übernahm Kronos die Weltherrschaft.


 Letzte Änderung: 22.04.2006